Labordatenerfassung mit "eLab.orate"

Die Firma "3M ESPE AG" in Seefeld bei München beauftragte uns mit der Entwicklung eines elektronischen Laborjournals.

Die scharfen Anforderungen der amerikanischen "Food and Drug Administration" (FDA) waren dabei umzusetzen; beispielsweise muss für jedes Feld der Datenbank die Historie aller jemals darin enthaltenen Werte gepflegt werden ("Audit Trail").

Die Firma, Teil des Dow-Jones-Konzerns "3M", verwaltet ihre sämtlichen Rezepturen und zugehörigen Versuchsergebnisse in unserem System "eLab.orate".

Dazu gehört auch ein so genanntes Lagerstabilitätsmodul, welches für jede Substanz beliebig viele "Einlagerungen" über einen beliebigen Zeitraum bei beliebig vielen Temperaturen verfolgen kann, und dort nach so genannten "Zeitplänen" Messungen vorschlagen kann.

Die Ergebnisse dieser Messungen können auch grafisch dargestellt werden.